Iris von Arnim - Fall Winter 2021

Die Fall Winter 2021 Kollektion ist inspiriert von Spaziergängen, neuen Wegen und Bewusstseinsänderungen. Das gilt sowohl für den Print (getrocknete Wildblumen wie Schafgarbe und Sauerampfer) als auch für die Farbenwelt (neutrale sowie kräftige Töne wie Ecru, Natur, Titan, Cherry, Plum und Mauve). Diese Wildblumen wurden an Wegrändern in der Stadt Hamburg entdeckt, später getrocknet und prägten das Thema der Kollektion: Urban Gardening. Der Kontrast zwischen zarten Blumen und steinigen Wegrändern wurde in die Fall Winter 2021 Kampagne transportiert: Dort trifft die Blumenwelt auf harten Beton, hell auf dunkel und hart auf zart.

Cashmere & Knits
Cashmere bleibt Mittelpunkt der Kollektion – umgesetzt in Zopfstrickpullovern, langen Cardigans und sowohl taillierten als auch oversized Pullovern. Neu diese Saison: Ein Mix aus Cashmere-Seide-Alpaka und 100% Merinowolle. Durch das Bouclé-Garn erhalten die Key-Pieces aus Cashmere-Seide-Alpaka – ein Longpullover, Cardigan und ein kurzer Pullover mit Rippe am Bündchen – einen subtilen Glanz und sind kuschelweich. Die Serie aus 100% Merinowolle ist in Patentstrick, neuen Formen und reduzierten Farben aufgemacht. Angefangen von einem langen Mantel, der dazu passenden Hose bis hin zu einem Bolero-Pullover in lässiger Silhouette mit Rollkragen und einem Troyer-Pullover.

Loungewear
Loungewear wird von Kopf bis Fuß kombiniert. Monochrome Allover-Ensembles aus weiten Hosen und lockeren Pullovern, Hoodies, körperumspielenden Rippstrickkleidern, schmalen Röcken und weiten Capes sind die Key Items. Der Pullover ist und bleibt zentrales Styling-Piece der neuen Easiness.

Handknit
Das Leitmotiv der Saison „Urban Gardening“ spiegelt sich auch im Handstrick, der DNA von Iris von Arnim, wieder. Florale Strukturen werden in aufwendigen Handstrickmustern an Pullovern, Kimono-Jacken und Rollkragenpullovern aufgegriffen. Das Besondere: Das Cashmere-Seide-Garn verleiht den Statement-Pieces Volumen, Glanz und Leichtigkeit.

Prints & Patterns
Trend diese Saison: Starke All-Over Looks und ein gekonnter Mustermix. Blumenprints von Kopf bis Fuß: Weite Rollis, Troyer-Pullover und preppy Cardigans werden entspannt zu bedruckten Röcken und weiten Blusen gestylt und mit fließenden A-shapigen Kleidern in Midi-Länge gematcht. Gefertigt sind die Styles aus einem leichten, italienischem Wollstoff. Der Print: Ein Strauß aus Trockenblumen und Wildblumen, die an Wegrändern in Hamburg gefunden wurden.

Outerwear
Ein spannendes Spiel aus Proportionen, Längen und Layerings bestimmt die Saison. Die Farbrange ist monochrom, die Silhouetten sind relaxed, die Materialien cosy und casual. Hemdjacken, gerade geschnittene Mäntel mit Schlitzen und Capes versprechen Komfort und Schutz zugleich. Eine Kick-Flare-Hose und das dazu passende Lederhemd mit Druckknöpfen aus Wildleder kontrastieren mit weichem Strick. Das It-Piece: Die verkürzte Bundfaltenhose aus 100% Lammleder. Volumen und Easiness sind die Schlagworte.