KÜCHEN ERLEBEN!
MÜNSTERLAND

Tanja Gores

tanja-gores

„Ich freue mich, dass wir auch in der offenen Küche eine wohnlich-herzliche Atmosphäre geschaffen haben. Bereits vorhandene und auch neue Einzelstücke interpretieren die Rolle und die Funktion der Küche neu. Pflegeleichte Keramik in Natursteinoptik prägt die Arbeitsflächen. Viele kleine Schmankerl gibt es hier zu entdecken. Sie sind nicht nur komfortabel, sondern wirken auch inspirierend.“

WUPPERTAL

Sven Roth

sven-roth

„Unsere Aufgabe war die Planung und Umsetzung eines ganzheitlichen Wohnkonzepts vom Boden bis zur Decke. Kundeneigene Möbelstücke wurden integriert und die offene Wohnküche wurde nach neuesten Richtlinien und mit den exklusivsten Miele-Geräten konzipiert. Das Ergebnis überzeugt nachhaltig.“

Düsseldorf

Sven Roth

sven-roth

„Diese hochmoderne Küche in Edelstahloptik lässt die Herzen unsere Kunden höherschlagen. Besonders durch die Geräte von Gaggenau und Miele bekommt diese Küche eine unverwechselbare Optik. Der auffällige Farbakzent sorgt immer wieder für Begeisterung.“

Raesfeld

Simone Hörning

Simone_Horning

„Bei diesem Projekt stand die komplette Umgestaltung eines Hauses aus den 70er-Jahren an. Wir haben eine moderne, offene Wohngestaltung realisiert. Besonders die Küche mit dem unverwechselbaren Hetkamp-Design ist heute der beliebteste Aufenthaltsort unserer Auftraggeber.“

Essen

Tanja Gores

tanja-gores

„Zielstellung: Gestaltung einer exklusiven Mittelpunkt-Küche! So lautete meine Aufgabe, die mir die Besitzer des Penthouses aufgetragen hatten. Die Umsetzung sorgte bei dem Ehepaar für Begeisterung, denn die Küche bietet Stauraum für die typischen, hat ein modernes zeitloses Design und ist seit der Fertigstellung neuer Mittelpunkt Ihres täglichen Lebens – Aufgabe mehr als erfüllt!“

Papenburg

Martina Steeger

martina-steeger

„Diese Küche sollte sich nahtlos in das durchgängige Wohnkonzept einfügen. Warme, erdige Farbtöne, die als Akzente für Ruhe und Gemütlichkeit sorgen, korrespondieren mit einer modernen Linienführung. Das Ergebnis beeindruckte und der Eigentümer verweilt gerne am integrierten Essplatz.“