UNSERE Philosophie erleben
Das High-Fashion-Haus für Generationen

Hetkamp Mode bietet seit über 40 Jahren seinen Kundinnen eine große Vielfalt – sowohl für die moderne, anspruchsvolle Frau als auch für die modebewusste Dame im fortgeschrittenen Alter.

Mit Barbara Lohmann, Iris von Arnim, Annette Görtz, Etro, Agnona, Escada, Talbot Runhof, Fabiani Filippi, Dorothee Schumacher, Aigner und viele mehr verfügen wir über angesagte und ausgesuchte Labels aus den Mode-Metropolen dieser Welt. Hetkamp Mode präsentiert damit eine exklusive Auswahl, die den Kundinnen nahezu alles bietet – vom edlen Abendkleid über schicke Cashmere-Mode zum Wohlfühlen bis hin zur Lieblingsjeans.

Die typische Handschrift von Hetkamp Einrichten kommt in der Gestaltung unserer Verkaufsräume zum Ausdruck. Hier wird jede Nische optimal und designstark nutzbar gemacht. Bei ihrem Einkauf bei Hetkamp Mode fühlt sich die Kundin jedoch nicht wie in einer Boutique, sondern eher wie in dem gut sortierten Ankleidezimmer der besten Freundin. Auch die Ankleidekabinen sind wohnlich und großzügig gestaltet und bieten sogar eine Möglichkeit zum Hinsetzen.

Daher gehören kühle Getränke, eine Tasse Kaffee mit Kuchen und Plätzchen, ein belebendes Glas Champagner, aber auch ein kleiner Snack während ihre Einkaufs bei uns ebenso zum Service wie eine umfangreiche und individuelle Stilberatung.

Auf Wunsch sind wir auch über die modernen Kommunikationenmittel wie WhatsApp oder Facetime für Sie erreichbar. So können wir Ihnen jederzeit die aktuellen Kollektionen vorstellen. Unser Hetkamp-Nach-Hause-Service bietet Ihnen bequem die möglichkeit alle ausgewählten Teile in den eigenen Vierwänden zu erleben.

Wir haben einen unschätzbaren Vorteil: Hetkamp Mode bietet eine große Vielfalt – sowohl für die moderne, anspruchsvolle Frau als auch für die modebewusste Dame im fortgeschrittenen Alter. Die Kombinationsmöglichkeiten sind schier unerschöpflich und gerade Stilbrüche schaffen es oft, ein besonderes und angesagtes Outfit zu kreieren.
Marlene Hübers, Geschäftsleitung Mode